Schulen

Kunst betrifft sämtliche Lebensbereiche und lässt sich vielseitig und fächerübergreifend im Unterricht integrieren. Ob ein erster Kunsteinblick im Kirchhoferhaus – gerne auch in Englischer Sprache – oder eine dialogische Führung durch die aktuellen Ausstellungen: Das stufengerechte Angebot an Kunstvermittlung erweitert Erfahrungshorizonte und fördert die Gestaltungs- und Kommunikationsfähigkeit.

Angebote für Schulklassen

Interaktive Führungen | Für alle Schulstufen
Die Wechselausstellungen im Kunstmuseum sind vielseitig, sprechen unterschiedliche Themen an und eignen sich daher für Schulklassen aller Stufen. Bei unseren interaktiven Führungen erkunden wir gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen die Ausstellungen und stellen Bezüge zur eigenen Lebensrealität her.
Unterlagen zu den aktuellen Ausstellungen:
Dossier Gerwald Rockenschaub 
| Dossier Heilige, Wunder und Visionen

Kunsteinblick | Für Kindergarten und Unterstufe
Einen ersten Kunsteinblick vermittelt die stufengerechte Führung im historischen Kirchhoferhaus, in unmittelbarer Nähe des Kunstmuseums St.Gallen. Die kleine, didaktische Ausstellung besteht aus mehreren interaktiven Stationen und bietet die Möglichkeit, die Welt der Kunst spielerisch kennenzulernen.

Colours & Shapes | Für den Englischunterricht
Die interaktive Führung auf Englisch findet ebenfalls im Kirchhoferhaus statt und korrespondiert thematisch mit der Unit «World of colour» aus dem Lehrmittel «Young World 2». Dabei haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihre erlernten Sprachkenntnisse auf spielerische Weise zu praktizieren.

Menschenbilder | Für alle Schulstufen
Bei dieser Themenführung im Kirchhoferhaus steht das Porträt im Zentrum. Der Mensch als Motiv fasziniert Kunstschaffende bis in die Gegenwart. Wir betrachten Gemälde aus unterschiedlichen Epochen und lernen Künstler durch ihre Selbstporträts kennen.

!!! NEU !!!

Kunstlabor | kombinierbar mit allen Angeboten
Das neue Kunstlabor im Kirchhoferhaus bietet Gelegenheit, das Gesehene im kreativen Tun nachzuvollziehen. In Kombination mit den Führungen im Kirchhoferhaus und in den Wechselausstellungen können Workshops gebucht werden. Diese dauern ca. zwei Stunden und bestehen aus einer interaktiven Führung und anschliessendem gestalterischem Teil im Kunstlabor.

kunst.lokbuch | Für Klassen ab der Oberstufe
Interessierte Schulklassen beschäftigen sich intensiv und während längerer Zeit mit einer Ausstellung in der Kunstzone der Lokremise und veröffentlichen ihre Beobachtungen, Eindrücke und Kommentare auf unserem Blog www.kunstlokbuch.blogspot.com. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos.

Informationen

Preise für Führungen

Öffentliche Schulen Stadt St.Gallen und Kanton AR
Kantonale Schulen SG
Alle anderen Schulen

kostenlos
CHF 80.–
CHF 80.– (plus 6.– pro Schüler)

Preise für Workshops

Öffentliche Schulen Stadt St.Gallen und Kanton AR
Kantonale Schulen SG
Alle anderen Schulen

kostenlos
CHF 120.–
CHF 120.– (plus 6.– pro Schüler)

Termine für Führungen und Workshops

Dienstag bis Freitag ab 9.00 Uhr, auf Anmeldung
Dauer Führungen: 60 - 90 Minuten
Dauer Workshops: ca. 120 Minuten

Angebote für Lehrpersonen

Einführung in die Ausstellungen

Zu jeder aktuellen Ausstellung findet eine kostenlose Einführungsveranstaltung für Lehrpersonen statt. Bei einer kurzen Führung werden thematische Schwerpunkte und Anregungen für den Museumsbesuch mit der Klasse vermittelt.
Abonnieren Sie unseren Newsletter für Lehrpersonen und werden Sie laufend über unsere Angebote informiert.

Begleitmaterialien

Zu ausgewählten Ausstellungen steht Ihnen hier ein Dossier mit Informationen zu Werken und Kunstschaffenden, Anregungen für den selbständigen Museumsbesuch sowie Ideen für die Vor- und Nachbereitung im Unterricht zur Verfügung: Dossier Heilige, Wunder und Visionen

Weiterbildung

Auf Anfrage organisieren wir für Sie gerne eine Weiterbildung, bei der Sie methodisch-didaktische Werkzeuge kennenlernen und Ideen und Anregungen zur Vertiefung im Unterricht erarbeiten.

Besuch ohne Führung

Für einen Museumsbesuch mit Ihrer Schulklasse ohne unsere Begleitung finden Sie hier wichtige Informationen. Eine Anmeldung der Gruppe ist nicht erforderlich. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Merkblatt Museumsbesuch

Kontakt

Claudia Hürlimann und Daniela Mittelholzer
T +41 71 244 52 27
kunstvermittlung@remove-this.kunstmuseumsg.ch