News | Neuigkeiten aus dem Kunstmuseum

Betrieb im Rahmen der aktuellen Covid-19 Massnahmen

Stand: 20.12.2021

Das Kunstmuseum und das Kirchhoferhaus sind geöffnet und bieten ein abwechslungsreiches und sicheres Kunsterlebnis.

Während der Öffnungszeiten gilt in allen öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten des Kunstmuseums und des Kirchhoferhauses eine 2G-Zertifikatspflicht für Besuchende ab 16 Jahre. Die Gültigkeit der Zertifikate wird vom Personal des Kunstmuseums kontrolliert. Besuchende ohne gültiges 2G-Zertifikat erhalten keinen Zugang zu den öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten des Kunstmuseums.

Während der Öffnungszeiten gilt in allen öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten des Kunstmuseums und des Kirchhoferhauses eine Maskentragepflicht. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren und Personen, die nachweisen können, dass sie aus medizinischen Gründen keine Gesichtsmaske tragen können.

Für den Betrieb im Café gelten die aktuellen Massnahmen für die Gastronomie.

Unser ausführliches Schutzkonzept finden Sie untenstehend.

Nutzen Sie gerne auch weiterhin unsere Online-Angebote wie das Museum zu Hause und die Blicke in die Sammlung (Videos). Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie diverse Videos zu Kunstgesprächen und Ausstellungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team des Kunstmuseums St.Gallen

Eintritt Heimspiel 2021

Während der Ausstellung Heimspiel 2021 ist Ihr Besuch bei uns kostenlos.

Neben dem Heimspiel 2021 sind hier im Kunstmuseum im Gegensatz zu den fünf anderen Austragungsorten (Kunsthalle Appenzell, Kunstraum Dornbirn, Kunsthaus Glarus, Kunst Halle Sankt Gallen, AUTO), noch drei weitere Ausstellungen zu erleben.

Wir freuen uns daher über einen freiwilligen Kostenbeitrag, dessen Höhe Sie selbst wählen können.

Schutzkonzept Covid-19

Kurzversion, Stand: 20.12.2021

Das vorliegende Schutzkonzept gilt ab dem 20.12.2021 für den Betrieb des Kunstmuseums St.Gallen (umfasst Kunstmuseum, Kirchhoferhaus und Kunstzone der Lokremise).

Information der Besuchende
Besuchende werden vorgängig über die Webseite und vor Ort durch das Personal und durch Informationstexte über die gültigen Massnahmen und notwendigen Verhaltensweisen informiert. Das offizielle Kommunikationsmaterial des BAG ist in den gut sichtbar platziert.

Zertifikatspflicht 2G
Während der Öffnungszeiten gilt in allen öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten des Kunklerbaus, des Kirchhoferhauses und der Kunstzone für Besuchende ab 16 Jahre eine 2G-Zertifikatspflicht. Die Gültigkeit der Zertifikate wird vom Personal des Kunstmuseums kontrolliert. Besuchende ohne gültiges 2G-Zertifikat erhalten keinen Zugang zu den öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten des Kunstmuseums.

Maskenpflicht
Während der Öffnungszeiten gilt in allen öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten des Kunklerbaus, des Kirchhoferhauses und der Kunstzone eine Maskentragepflicht. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren und Personen, die nachweisen können, dass sie aus medizinischen Gründen keine Gesichtsmaske tragen können.

Hygiene

Die Kontaktflächen im Museum und der Kunstzone werden regelmässig gereinigt. Dazu zählen vor allem: Türklinken, Handläufe, WCs, Lavabos, Tische, Stühle.

Bei den Eingängen, den Kassen und im Kunstmuseum neben den Garderobekästen und im Café werden Mittel zur Desinfektion der Hände zur Verfügung gestellt.

Beim Empfang steht Mund-Nasen-Schutz-Material («Masken») zu Verfügung.

In den öffentlich zugänglichen WCs des Kunstmuseums sind zwei getrennte Lavabos mit Seife und wegwerfbaren Papierhandtücher vorhanden. Seifen- und Handtuchspender werden regelmässig desinfiziert, nachgefüllt und es ist sichergestellt, dass genügend Nachfüllmaterial vorhanden ist.

Berührungsintensive Alltagsobjekte (Klappstühle, Kopfhörer, berührungsempfindliche Bildschirme) im Ausstellungsbereich werden regelmässig desinfiziert. Kunstwerke, die berührt werden dürfen, werden nach Vorgaben der wissenschaftlichen Mitarbeiter gereinigt.

Empfang, Shop
Beim Empfang des Kunstmuseums und der Kunstzone sind Abschrankungen aus Plexiglas montiert.

Für den Austausch von Bargeld, Dokumenten und Verkaufsmaterial sind bei den Kassen Ablageflächen ohne direkten Kontakt zwischen Besuchenden und Personal eingerichtet. Diese Ablageflächen werden regelmässig vom Empfangspersonal gereinigt. Tasten an Zahlungsterminals werden nach jedem Gebrauch gereinigt.

Café Kunstmuseum
Der Zutritt ins Café ist nur mit 2G-Zertifikat und Maske möglich. Für den Betrieb im Café gelten die für die Gastronomie gültigen Massnahmen. Die Konsumation von Getränken und Speisen muss im Sitzen erfolgen. Tische und Stühle werden nach jeder Benutzung desinfiziert.

Führungen, Veranstaltungen
Bei Führungen gilt 2G-Zertifikatspflicht und Maskenpflicht.

Bei Veranstaltungen gilt 2G-Zertifikatspflicht und Maskenpflicht. Vortragende oder Gesprächsteilnehmende dürfen die Maske während des Vortrags oder des Gesprächs abnehmen.

St.Gallen, 20. Dezember 2021